23 | 09 | 2018

Auf zum Herder: Am Kennlern- und Spielenachmittag lernten 114 künftige Fünftklässler ihre neue Schule kennen. Spiel, Spaß und Informationen standen dabei im Vordergrund.

Das Herder-Gymnasium hatte am vergangenen Freitag (6.7.) zum Kennlern- und Spielenachmittag eingeladen. Erstmals trafen die "noch-Grundschüler" ihre nächsten Klassenlehrerteams, ihre Mitschüler und ihre Paten. Frau Plöger begrüßte herzlich die zukünftigen Herderaner, deren Eltern und Geschwister. Musikalisch hieß das Bläserensemble "Herder Brass" alle willkommen. Die neuen Fünftklässler durchliefen einen von der SV vorbereiteten Spieleparcours, trafen sich in den Klassenräumen und erhielten erste Informationen zum Schulstart. Die Eltern konnten sich in dieser Zeit in vier Cafeterien bei Kaffee und Kuchen austauschen und ebenfalls kennenlernen. Die Cafeterien wurden von den Schüler, Eltern und Lehrern der jetzigen Fünfer organisiert. Sie bereiteten "den Neuen" damit einen herzlichen Empfang!