18 | 06 | 2018

Am 3. Mai 2018 wurden die 7. Klassen vom Body+Gripsmobil-Team besucht. Zuvor waren in den Klassen Teams von vier bis sieben Personen gebildet worden. Es wurden mehrere Stationen zu den Themen

Ernährung, Sexualität, Körper und Geist, Sucht und "Ich+Du" vorbereitet. Die Stationen wurden jeweils von zwei Oberstufenschülern beaufsichtigt und erklärt. An den Stationen mussten die Schüler Aufgaben zu den genannten Themen erledigen. Zu den Aufgaben gehörten zum Beispiel Rätsel und Spiele sowie auch sportliche Aktivitäten. Jedes Team hat an einer anderen Station begonnen, sodass an jeder Station jeweils nur ein Team gearbeitet hat.
Alle zwölf Minuten wurden die Stationen gewechselt.
Nachdem alle Stationen von allen Teams vollendet waren, haben sich die Teams in die Computerräume der Schule begeben und haben auf einer Website einen Fragebogen über das Body+Gripsmobil ausgefüllt.
Nach Ansicht der Klasse 7c war es ein sehr gelungener Tag.