START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

„Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern, sondern das Entzünden von Flammen“ - HERAKLIT

WER

Bereits 1966, als das Herder-Gymnasium noch den Namen Stadtgymnasium in Minden trug, bemühte sich ein Förderverein unter dem Motto "Wir tun was!" um potentielle Förderer.

Und als 1988 das Caroline-von-Humboldt-Gymnasium in das Herder-Gymnasium eingegliedert wurde, schloss sich der Elternverein der Caroline dem Förderverein des Herders an. Es entstand der Förderverein Herder-Gymnasium e.V..

Unterstützt wird der Förderverein durch das Lehrerkollegium, Menschen, die sich der Schule verbunden fühlen und v.a. der Elternschaft. Vereinsziel ist es, das Gymnasium ideell und finanziell zu unterstützen. Somit übernehmen wir eine Mitverantwortung für die Bildung.

WAS

Der Förderverein hat sich zur Aufgabe gemacht, unbürokratisch und gezielt, in Zusammenarbeit mit Schule und Elternschaft, zusätzliche Lehr- und Lernmittel bereitzustellen. Die Aufgaben sind vielseitig und anspruchsvoll.

  • Anschaffung und Ergänzung von Geräten und Lehrmitteln (Experimentierkästen für die Physik)
  • Unterstützung bei der Ausstattung mit verschiedenen Medien (elektronischer Vertretungsplan, Whiteboards)
  • Begleitung von schulischen Veranstaltungen in der Gemeinschaft von Schülern, Eltern, Lehrern (Herder-Nacht, Berufsvorbereitungsveranstaltungen…)
  • Erweiterung der Schulbibliothek
  • Engagement für bessere Unterrichtsbedingungen (Oberstufenraum, Mediathek)

WARUM

Die staatlichen Sach- und Geldmittel für die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen werden seit Jahren immer wieder gekürzt und beschränken sich inzwischen auf Minimalmaß. Hier setzen wir an.

WIE

  • Der Förderverein unterstützt Schüler, Lehrer und Eltern auf dem Weg zu einer lebendigen Schulgemeinschaft. Wir stärken und helfen Lehrenden bei ihren fachlichen und pädagogischen Aufgaben durch bessere finanzielle, technische, soziale und organisatorische Rahmenbedingungen.
  • Die Aktivitäten und Mittelverwendungen erfolgen auf Antrag. Die Entscheidungen sind eng mit der Schulleitung und der Elternvertretung koordiniert. Somit wird die korrekte und sinnvolle Mittelverwendung zum Wohle der Schülerinnen und Schüler immer sichergestellt.

Deshalb:

Zeigen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft (und gerne auch Mitarbeit) Ihrem Kind, dass Sie Interesse an seiner Schule haben!

 

 

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla