Das pädagogische Konzept der Mittelstufe schließt unmittelbar an das der Erprobungsstufe an und hat ebenfalls das Ziel, den Übergang der Schüler von der einen Stufe zur nächsten erfolgreich zu gestalten.

Die Ansprechpartnerinnen in der Mittelstufe sind:

Im Wahlpflichtbereich der 8. und 9. Jahrgangsstufe wird für das achtjährige Gymnasium konzipierter fächerübergreifender Unterricht in den Naturwissenschaften ( Chemie, Physik, Biologe) und den Gesellschaftswissenschaften (Erdkunde, Geschichte, Sozialwissenschaften) angeboten; außerdem stehen die Fächer Informatik, Französisch und Latein (als neu einsetzende Fremdsprache) zur Wahl.

In der Mittelstufe wird der Pflichtunterricht zur Zeit in den ab Klasse 5 zusammengestellten Klassenverbänden fortgeführt. Daneben gibt es jedoch zur Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe erste Wahlmöglichkeiten für Kurse, die klassenübergreifend zusammengestellt werden.

Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla