START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

Die individuelle Förderung hat ihren Platz vor allem im Fachunterricht. Darüber hinaus bietet die Vielfalt der außerunterrichtlichen Angebote zahlreiche individuelle Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Drehtürmodell

Schülerinnen und Schülern mit individuell sehr ausgeprägten Begabungen eröffnen wir im Rahmen des sogenannten Drehtürmodells schon in der 6. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, eine Projektarbeit zu einem sie besonders interessierenden Thema zu erstellen und ihre Ergebnisse bei einem Elternabend zu präsentieren. Im weiteren Verlauf ihrer Schullaufbahn haben besonders begabte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, herausfordernde Bildungsangebote, z.B. der Schülerakademie und der Universitäten zu nutzen.

In Klasse 7 kann diese Form der individuellen Projektarbeit im außerunterrichtlichen Rahmen fortgesetzt werden. Die Schülerinnen und Schüler nutzen für ihre Ausarbeitungen schuleigene Laptops.


Gemeinsam stark – Schüler helfen Schülern

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 7, die Unterstützung in der Lernorganisation oder zusätzliche Unterstützung in einzelnen Fächern benötigen, bieten wir eine Förderung durch eine Lernpatin oder einen Lernpaten an.

Die Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgangsstufen werden auf diese Lernpatenschaft gezielt vorbereitet, um ihre „Patenkinder“ besonders wirksam zu unterstützen. Wir machen die Erfahrung, dass diese Hilfe „von Schülern für Schüler“ die Motivation der Kinder, die Unterstützung benötigen, stärkt und ihnen oftmals neues Zutrauen gibt.


Nähere Informationen: Fordern und Fördern am Herder-Gymnasium

 

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla