START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

Insgesamt 67 unserer Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 8 haben im Januar 2020 erfolgreich an dem internationalen Mathematik-Wettbewerb „Bolyai“ teilgenommen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich.

Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass die Schülerinnen und Schüler nicht alleine, sondern in Teams mit maximal vier Teilnehmern antreten, um die kniffeligen Knobelaufgaben zu lösen. Dabei entscheiden die Teilnehmer selbst über die Gruppenzusammensetzung. So können sich auch klassenübergreifend Schülerinnen und Schüler aus derselben Jahrgangsstufe in einem Team zusammenfinden und beim Lösen der altersgerechten Knobelaufgaben über verschiedene Lösungsideen diskutieren. Die Teilnehmer lernen dadurch, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen und kommunizieren dabei über Mathematik. Auch bei uns am Herder hat gerade dies den 19 teilnehmenden Teams besonders Spaß gemacht und auch die betreuenden Lehrer waren erfreut, den Diskussionen der Schüler während der Arbeitsphase zu lauschen. Schon allein dies wäre ein voller Erfolg, aber zu unserer aller Freude belegten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler vom Herder auch durchaus beachtliche Platzierungen. So schaffte es beispielsweise das Team „Anonym“ mit Nuriel, Nick, Ole und Wissam aus der Jahrgangsstufe 5 auf den 48. Platz von insgesamt 235 Plätzen in ganz NRW. Im sechsten Jahrgang waren Loreen, Johanna, Pauline und Johanna aus der Klasse 6d das erfolgreichste Herder-Team und sie belegten den Platz 67 von insgesamt 353 Teams aus NRW. Die Gruppe „Schokoküsschen“ mit Julian, Ilias und Joel schafften in der Jahrgangsstufe 7 sogar den 31. Rang von insgesamt 247 Teams aus unserem Bundesland. Die beste Herder-Platzierung erreichten die „Mathe Kings“ Hannah, Tilmann und Laura aus der Jahrgangsstufe 8. Sie erreichten einen großartigen 25. Platz von insgesamt 185 Teams aus NRW. Wir sind begeistert und sagen: „Toll gemacht und weiter so!“


Alle Teilnehmer waren sich einig, dass sie im nächsten Jahr wieder dabei sein möchten, weil ihnen das Knobeln an den Aufgaben so viel Spaß gemacht hat. Insbesondere das Finden und Diskutieren von eigenen, zum Teil sehr individuellen Lösungswegen hat den Schülerinnen und Schülern sehr gefallen.

Allen Teams gratulieren wir herzlich zu ihren Erfolgen. Bis unsere Schülerinnen und Schüler im nächsten Jahr wieder beim Bolyai-Wettbewerb an den Start gehen, haben unsere vielen mathematischen Tüftler und Denker noch die Gelegenheit ihr Können beim alljährlichen Känguru-Wettbewerb im März 2020 oder in anderen mathematischen Wettbewerben oder Akademien unter Beweis zu stellen. Hierfür wünschen wir allen Teilnehmern viel Erfolg und vor allem Spaß

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla