START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

In diesem Schuljahr haben 17 Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums an der Kreisrunde der bundesweiten Mathematik-Olympiade teilgenommen.

Nach Altersstufen gegliedert haben sie sich mit anspruchsvollen mathematischen Aufgaben auseinandergesetzt und tolle Ergebnisse erzielt.

Auf Kreisebene haben Jarne Weber (Klasse 6a), Jan Jakob Schubert (Klasse 7b) und Michel Bartels (Q1) einen zweiten Platz in ihren jeweiligen Jahrgangsstufen erreicht. Michel Bartels ist aufgrund seiner hohen Punktzahl zur Landesrunde nach Hamm eingeladen. Dort vertritt er den Kreis Minden-Lübbecke und tritt gegen Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen an.


Auch Fabian Dück (Klasse 5c) und Mathis Erik Dieckmann (Q1) haben eine Platzierung erreicht. Sie haben jeweils einen dritten Platz belegt.

Zusätzlich gratulieren wir Leo Gurland (Klasse 5c), Veronika Haberkorn (Klasse 5b), Leonie Rädlinger (Klasse 5b), Sophie Rosenfeld (Klasse 6a), Philipp Hoffmann (Klasse 7b), Lena Niehaus (Klasse 7c), Julian Heise (Klasse 7a), Daniel Herzog (Klasse 7d) Mathilde Rethemeier (EF), Svea Köhler (EF), Jörn Kuhlmann (Q1) und Konstantin Dück (Q1) zu dem Erreichen der Kreisrunde.

Für ihre Teilnahmen an der Kreisrunde und ihre Leistungen haben alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde von Frau Plöger überreicht bekommen.



Bereits im letzten Schuljahr haben acht Schülerinnen und Schüler der jetzigen 9. Jahrgangsstufe an dem landesweiten Biologiewettbewerb "biologisch" teilgenommen und zum Thema "Ohne Moos nix los" Rätsel über die heimischen Moospflanzen gelöst.

Folgende Neuntklässler haben für ihre Wettbewerbsergebnisse Urkunden erhalten: Neva Yurt (9a), Maria Hartenstein (9b), Noah Berane (9c), Anne Colaris, Sophia Kammerer, Erik Kordes, Janina Möhlmann, Mia Sturzenhecker (alle 9d) und Anne Renner (9e).

 

Saskia Müller, Holger Hansing

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla