23 | 09 | 2018

Die Theater-AG freut sich auf die Aufführungen von JACK – eine kriminalistische Phantasie über den Serienmörder Jack the Ripper – am 27. und 28. September jeweils um 19:00 Uhr im Forum unserer Schule.

Nach einer längeren Probenpause und neuen Rollenbesetzungen freuen sich die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG nun, ihr neues Stück präsentieren zu können. An zwei Abenden wird das Forum des Herder-Gymnasiums zum Schauplatz grausamer und historischer Verbrechen – lassen Sie sich das nicht entgehen.

Der Eintritt kostet für Schülerinnen und Schüler 4,00 € und für Erwachsene 7,00 €. Die Karten können an der Abendkasse oder im Vorverkauf durch das Sekretariat (eine Woche vor Aufführungsbeginn) gekauft werden.

Das Stück wird etwa 2 Stunden dauern. In einer kurzen Pause können Erfrischungen erworben werden.

Die Mitwirkenden der Theater-AG freuen sich über zahlreiches Erscheinen.