25 | 05 | 2017

Am 14.Februar fand auch am Herder der Safer Internet Day 2017 statt. Als Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet sorgt der SID in jedem Jahr weltweit für Aufmerksamkeit.

Für die 23 Teilnehmer der Computer-AG (5. und 6. Klassen) unter der Leitung von Herrn Schön gestalteten Frau Pasch und die Cyberscouts der Jahrgangsstufe 8 zusammen mit den neu ausgebildeten Scouts aus den 7. Klassen einen Workshop zum Thema: "Löschen – blockieren – melden: Stop Cybermobbing". Ziel war es, den Schülerinnen und Schülern für die Nutzung verschiedener sozialer Netzwerke wie WhatsApp, Instagram, You Tube usw. Tipps zu geben und einem Mobbing vorzubeugen. An mehreren Stationen hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, unter Anleitung der Cyberscouts ihr Wissen zu erweitern. In einem Online-Quiz wurde abschließend das neu Gelernte abgefragt.  In diesem Jahr fanden in über 100 Ländern Veranstaltungen und Aktionen statt.

Safer Internet Day 2017