START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

Das Herder nimmt Schülerinnen und Schüler in Internationalen Klassen auf. Mehr als 60 Schülerinnen und Schüler unserer Schule wollen sich als Paten engagieren. In mehreren Workshops im Januar 2016 wurden diese auf ihre Aufgabe als Paten vorbereitet.

Die Organisatorinnen, Frau Lehmkuhl, Frau Thorbecke und Frau Zambrzycki, waren von der Resonanz überwältigt. Angesichts so vieler aktueller Diskussionen zum Umgang mit Geflüchteten im Land zeigt dies auch, wie offen, natürlich und optimistisch viele Schülerinnen und Schüler mit der Situation umgehen wollen.

Um eine Vorstellung von dieser Aufgabe zu bekommen, wurden mehrstündige Treffen organisiert. Darin ging es zunächst um gegenseitiges Kennenlernen und eine Sensibilisierung für die anstehenden Fragen: Erwartungen an die Aufgabe, die ersten Begegnungen, Verhaltensregeln sowie Durchhaltevermögen, aber auch der Umgang mit kritischen Situationen. Des Weiteren mussten viele organisatorische Fragen geklärt werden. Mit großem Aufwand wurde damit die Aufnahme der Internationalen Klassen gründlich am Herder vorbereitet. Die Lehrkräfte hatten im Dezember 2015 dazu eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Interkulturelle Kompetenz“ besucht, veranstaltet vom Kulturbüro der Stadt Minden und gefördert vom Bundesprogramm „Demokratie leben“. Diese zeigte Übungen und Ansätze auf bei der Begegnung mit „dem Anderen“, interkulturelle Konfliktlösungen und generell das Nachdenken über „das Eigene und das Fremde“.

Mittlerweile sind seit Anfang Februar 2016 die neuen Schülerinnen und Schüler angekommen. Sie erwartet die Einführung in den Schulalltag am Herder, Sprachunterricht sowie Angebote in Musik, Kunst und Sport. Hinzu kommen Stadtbesichtigungen und praktische Hilfen. Nach und nach nehmen die Schülerinnen und Schüler auch am Regelunterricht in einigen Klassen teil.

„Wir betrachten die neuen Schülerinnen und Schüler als selbstverständlichen Bestandteil unserer Schulgemeinde. Sie sollen soweit es geht am Herder integriert werden,“ betont die derzeitige Klassenlehrerin der Internationalen Klasse, Alexandra Zambrzycki, die diese Arbeit gemeinsam mit den anderen Organisatorinnen koordiniert.

 

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla