START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

Entwicklung, Produktion, Einkauf, Logistik, Finanzen, Personal, IT, Marketing und Vertrieb. Was verbirgt sich hinter all diesen Bereichen einer Firma? Welche Tätigkeiten und Berufsbilder sind damit verbunden?

Im Rahmen der MILEFA 2022 konnten die Schülerinnen und Schüler unserer 9. Klassen am  15. und 21. September Antworten auf diese für die Berufs- und Studienwahl wichtigen Fragen finden. In Vierer- und Achtergruppen durchliefen sie zwischen 8 und 15 Uhr fünf verschiedene Abteilungen. Dabei lösten sie berufstypische Aufgaben, die realistische Einblicke in diese Firmenbereiche vermittelten.

Entwicklung eines zielgruppenorientierten Instagram-Reels bzw. -Posts, Einrichtung und Verwendung eines Warenwirtschaftssystems, Suchen von Fehlern in einem IT-System, Erstellen von Lieferscheinen und Einnahmeüberschussrechnungen, Zusammenbau eines Kettenbandfördersystems bzw. einer elektrischen Hutschienenmontage für die Steuerung von Lampen, Auswahl von Lieferanten im Einkauf, Planung der optimalen Nutzung einer LKW-Ladefläche, Entwurf und Zusammenbau eines Kartonprototypen, Simulation von Produktionszeiten in einer Fertigung, Personalbögen erstellen.

Diese und noch einige andere Aufgaben wurden den Schülerinnen und Schülern in Teilen in den fünf für sie ausgewählten Abteilungen gestellt. Dabei wurden sie von Auszubildenden der Mindener Firmen und weiterem geschulten Personal unterstützt.

Im Vorfeld erhielten die Schülerinnen und Schüler ein Organigramm der MILEFA sowie Informationen zu ihren Arbeitsbereichen mit Abteilungs- und Tätigkeitsbeschreibungen. Jede Schülerin und jeder Schüler füllte anonymisiert einen Interessenbogen aus. Durch Vergleich der Selbsteinschätzung mit den Fremdeinschätzungen der Beobachtungen während der Veranstaltung erhielten sie so eine schnelle Rückmeldung zu ihren Fähigkeiten und Interessen.

Die Mindener Lernfabrik (MILEFA) ist ein Konzept, in dem die Stadt Minden zusammen mit Mindener Unternehmen, der Talentfabrik GmbH sowie Mindener Schulen kooperieren, um in einem realitätsbezogenen Lernbetrieb Schülerinnen und Schülern hilfreiche Einblicke in Firmenabläufe zu geben. Dies soll sie in ihrer Berufswahl unterstützen und ihnen beruflichen Chancen in der Region aufzeigen.

Die einmalige Kooperation zwischen Stadt, Unternehmen, Schulen und Talentfabrik GmbH sorgt darüber hinaus für ein besseres, gegenseitiges Verständnis und fördert die Verbesserung der Ausbildung unserer Schülerinnen und Schülern.

Beteiligt an der MILEFA in diesem Jahr waren:

  • ABB Automation Products GmbH
  • DS Smith
  • EDEKA IT Service GmbH
  • Follmann GmbH + Co. KG
  • Melitta
  • MINDA Industrieanlagen
  • RK Rose + Krieger GmbH
  • Städtische Betriebe Minden (SBM)
  • Volksbank Herford-Mindener Land eG
  • Gerhard Weber Kunststoffverarbeitung GmbH
  • Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V.

 

Peter Schön

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla