START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

In diesem Schuljahr konnten sich zwölf Schüler:innen für die Kreisrunde der bundesweiten Mathematik-Olympiade qualifizieren. Nach Altersstufen gegliedert haben sie sich mit anspruchsvollen mathematischen Aufgaben auseinandergesetzt und dabei tolle Ergebnisse erzielt.

 

Auf der Kreisebene hat Jan Jakob Schubert (Klasse 9b) einen zweiten Platz in seiner Jahrgangsstufe erreicht. Er gehört zu insgesamt nur zehn Schüler:innen des ganzen Kreises, die aufgrund ihrer hohen Punktzahlen zur Landesrunde nach Bielefeld eingeladen wurden. Dort vertritt er den Kreis Minden-Lübbecke und tritt gegen Schüler:innen aus ganz Nordrhein-Westfalen an.

Auch Pauline Heise (Klasse 6a) und Sophie Rosenfeld (Klasse 8a) haben die anspruchsvollen Aufgaben beeindruckend gelöst und dadurch eine Platzierung erreicht. Wir gratulieren ihnen zu ihren jeweiligen dritten Plätzen.

Zusätzlich konnten sich noch Jette Ristock (Klasse 6c), Jamie Henkel (Klasse 6d), Greta Mohe (Klasse 6d), Mia Emilia Goetze (Klasse 6d), Jarne Weber (Klasse 8a), Philipp Hoffmann (Klasse 9b), Julius Reuter (EF), Lorenz Stieglitz (Q2) und Paul Zimfer (Q2) für die Kreisrunde qualifizieren.

Für ihre Qualifikationen für die Kreisrunde haben alle Schüler:innen eine Urkunde von Frau Plöger überreicht bekommen. Die Teilnehmer:innen, die eine Platzierung erreicht haben, konnten sich zusätzlich über tolle Geschenke freuen.

Saskia Müller

 

 

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla