START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

„Vorlesen? Das kann doch jede*r.“ Doch überlegt einmal genau: Wie oft konnten euch Vorleser*innen wirklich in den Bann einer Geschichte ziehen? Wie ein Roman klingen kann, wenn er fesselnd vorgelesen wird, erlebten die Schülerinnen und Schüler

der Jahrgangsstufe 6 am 9.12.21 live in der Aula. Dort fand der traditionelle Vorlesewettbewerb des Herder-Gymnasiums in einer weihnachtlichen Atmosphäre statt.


Die Herausforderung bestand darin, die sechsköpfige Jury, die aus der Vorjahressiegerin Fenja Deimel, den Deutschlehrer*innen Frau Kallmeyer und Herrn Hansing, der ehemaligen Schülerin Amelie Böker und Frau Hotze sowie Frau Schneider aus der Stadtbibliothek bestand, in zwei Durchgängen von den eigenen Vorlesekünsten zu überzeugen. Bewertet wurden beispielsweise die Lesegeschwindigkeit, das flüssige und betonte Lesen sowie eine angemessene Lautstärke.


Zu Beginn entführten die acht Klassensieger*innen ihre Mitschüler*innen in die spannende Welt ihrer Lieblingsbücher. Dabei waren u.a. moderne Jugendromane wie „Woodwalkers“ von Katja Brandis, in dem es um die faszinierende Welt der Tiergestalt-Wandler geht.



In der zweiten Runde mussten dann vier Schülerinnen und Schüler (Anton Voß, Laura Doormann, Viktoria Philipps und Luzie Kubisch) einen ihnen unbekannten Text möglichst fehlerfrei und ansprechend präsentieren. Anschließend zog sich die Jury zur finalen Beratung zurück.

In diesen Pausen konnten sich die Sechstklässler zum einen an einem Büchertisch Anregungen für weitere lesenswerte Romane holen. Zum anderen informierte sie ein kurzer Film darüber, wie das Schulleben vor einigen Jahrzehnten ablief.

Nachdem die Jury schließlich verkündet hatte, dass ihr die Entscheidung sehr schwergefallen sei, stieg die Spannung und die beiden Schulsieger wurden feierlich auf der Bühne empfangen.







Der diesjährige Sieger des Herder-Gymnasiums heißt Anton Voß aus der Klasse 6b! Er wird uns in der nächsten Runde im Regionalentscheid vertreten. Auf den zweiten Platz wählte die Jury Laura Doormann (6c). Herzlichen Glückwunsch!



Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich über schöne Präsente aus dem Bücherwurm. Die Preise wurden von dem Förderverein unserer Schule zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns sehr und wünschen Anton viel Erfolg!



Vorlesen? Das kann anscheinend doch nicht jeder*! Aber ihr habt es alle großartig gemeistert und uns für eine kurze Zeit in eine andere Welt eintauchen lassen.



Vanessa Baitz

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla