START     SCHULE     MENSCHEN     UNTERRICHT     SERVICE

Die Umwelt-AG hat endlich den Lichtteich im Park des Nammer Altenheims Haus Laurentius fertiggestellt. Vor wenigen Tagen wurde der gesetzlich vorgeschriebene

Zaun um den Teich nach langer Wartezeit von einem Fachunternehmen aufgestellt. Jetzt Mitte April konnten zwei Mitglieder der Umwelt-AG, die Freundinnen Maria und Pauline (Foto unten) aus der 5. Klasse, den letzten Arbeitsschritt durchführen: Die Einsaat einer Feuchtwiesen-Blumenmischung u.a. mit Blutweiderich, Sumpf-Engelwurz, Mädesüß, Sumpfschotenklee (Foto oben)  - natürlich von einem Fachbetrieb geliefert und aus norddeutscher Herkunft.

Der Bau des Lichtteichs wurde mithilfe von Fördermitteln aus der Aktion ,,100 Förderpakete für die Region" der Westfalen Weser Energie GmbH möglich. Ein Lichtteich ist flacher als typische Gartenteiche, sodass auf der gesamten Fläche Licht bis auf den Teichboden gelangt. Es geht darum, dass in einem Lichtteich aufgrund des winterlichen Durchfrierens  keine Fische leben können, dafür aber umso mehr Amphibien, deren Eier und Kaulquappen sonst oft von Fischen verspeist werden. Die Aussaat wurde von den Bewohnern des Altenheims aufgrund der Corona-Pandemie aus sicherer Entfernung interessiert beobachtet und wohlwollend aufgenommen - man freut sich schon auf die blühenden Teichpflanzen...


Holger Hansing

Impressum Datenschutzerklärung
Joomla templates by a4joomla