30 | 03 | 2017

Janno, das siebenjährige Kind einer Kollegin unserer Schule und eines Kollegen des Weserkollegs ist an Leukämie erkrankt und eventuell auf eine Knochenmarkspende angewiesen. Aus diesem Grund wird am 31. März 2017 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr im Weser-Kolleg, Martinikirchhof 6a, Minden, eine Registrierungssaktion durchgeführt, um geeignete Stammzellspenderinnen und -spender zu finden.

Eine Stammzellentransplantation kann für Janno wie für alle anderen von dieser Krankheit Betroffenen lebensrettend sein. Das Herder-Gymnasium bittet daher die gesamte Schulgemeinde - Schülerschaft, Eltern, Lehrkräfte und Freunde der Schule - um Unterstützung der Typisierungsaktion, sei es durch eine Registrierung (für Personen zwischen 17 und 55 Jahren) oder durch eine finanzielle Spende.

Weitere Informationen zu der Registrierungsaktion durch die DKMS finden sie hier oder auf der Homepage der DKMS: https://www.dkms.de/de


Informationen in der Schule und Planung der Teilnahme an der Typisierung für Schülerinnen und Schüler der Q1/Q2:

Wir als Schule werden ganz aktiv unsere Schülerinnen und Schüler ansprechen: In allen Biologie-Kursen der Oberstufen, im Biologie-Unterricht der Sekundarstufe I und in den Klassen 8 durch die Klassenlehrer wird altersangemessen über die Erkrankung und die Typisierung informiert. Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2 möchten wir motivieren, sich typisieren zu lassen. Die Erkrankung kann jeden in jedem Alter treffen und es ist sehr schwer, einen passenden Spender zu finden. Deswegen ist es wichtig, dass ganz viele Menschen bereit sind, sich als potentielle Knochenmarkspender typisieren zu lassen.

Q1: Hier wird durch die Fachlehrer, die in der Freitagsdoppelstunde (8./9. Std.) unterrichten, angeboten werden, die interessierten Schülerinnen und Schüler zur Typisierung im Weser-Kolleg anstelle des Unterrichts zu begleiten. Wir werden im Vorfeld erfragen, wer sich typisieren lassen möchte, um den Gang zum Weser-Kolleg entsprechend zu begleiten.

Q2: In der Q2 beginnt am Freitag, 31.03., bereits die „Motto-Woche“ mit der Intensivphase der Abiturvorbereitung. Deswegen werden wir dort zwei Möglichkeiten mit dem gemeinsamen Gang zum Weserkolleg anbieten (Fr., 5./6. Std.; Fr., 7./8. Std.). Hier soll eine entsprechende Teilnahme-Abfrage über eine Leistungskursschiene B erfolgen

 

Finanzielle Unterstützung

Da jede Registrierung der DKMS 40 Euro kostet, ist die finanzielle Unterstützung dieser Aktion sehr hilfreich:

DKMS-Spendenkonto
IBAN: DE65 4905 0101 0045 0041 73
Stichwort: Janno

 

Möglichkeit für Rückfragen

Sollten Sie zur Registrierungsaktion inhaltliche oder organisatorische Fragen haben, melden Sie sich bitte bei Herrn Lämmel, dem stellvertretenden Schulleiter des Weser-Kollegs, oder Herrn Höltke, dem stellvertretenden Schulleiter des Herder-Gymnasiums.

Weser-Kolleg: 0571 38698061

Herder-Gymnasium: 0571 9727920

 

Vielen Dank für ihre Bereitschaft!

Heike Plöger und Guido Höltke